Verhandlungstermin:

Gemeinsam versuchen die Beteiligten im Termin eine Lösung  zu finden. Auf eine Kindesanhörung soll möglichst verzichtet werden: Diese zusätzliche Belastung soll den Kindern erspart bleiben. Das Problem liegt in der Regel bei den Eltern, dies es auch alleine in der Hand haben, die Situation zu entschärfen. Häufig kann die Inanspruchnahme einer Beratungsstelle der Schlüssel zur Lösung der Probleme der Eltern sein.

 

Merkblatt „Informationsrecht zu Sorgerechts- und Umgangsverfahren“